Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Vergessen, bewahren, erfinden. Vergleichende Perspektiven auf den Umgang mit Überresten der Vergangenheit in Griechenland und Rom

Dieses Projekt ist Teil des Forschungsprojektes Überreste der Vergangenheit in antiken Gesellschaften

Projektbeschreibung

Vergleichend wird der Umgang mit materiellen Überresten in Griechenland und Rom untersucht. Im Vordergrund steht die Frage, unter welchen politischen und sozialen Bedingungen Wahrnehmungsmuster entstehen, die durch Vergangenheitsorientierung und Nostalgie geprägt sind.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:Januar 2010
Ende des Projekts:September 2010
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Hartmann, Dr. Andreas
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Aus Lehrstuhletat (intern)
Themengebiete:N Geschichte > NH Griechisch-römische Geschichte
Projekttyp:Grundlagenforschung
Projekt-ID:701
Eingestellt am: 08. Feb 2010 12:05
Letzte Änderung: 07. Feb 2012 11:33
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/701/