Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Libri ordinarii als Quellen für den hoch- und spätmittelalterlichen Gottesdienst, v.a. in den Frauenstiften des deutschen Reiches

Projektbeschreibung

Libri ordinarii sind deskriptive Quellen für den hoch- und spätmittelalterlichen Gottesdienst und vermitteln als "Regiebücher" einen Einblick in die konkrete Feier der Liturgie an einer Kathedral-, Stifts-, Kloster- oder Pfarrkiche. Das Projekt untersucht diese Quellen, insbesonders für die Frauenstifte des deutschen Reiches und arbeitet mit dem Arbeitskreis "Essen und die Frauenstifte" zusammen.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2003
Projektstatus:laufend
Projektleitung:Bärsch, Prof. Dr. Jürgen
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Sonstiges
Schlagwörter:Gottesdienst; Frauenstifte; Mittelalter
Projekttyp:Grundlagenforschung
Webseite:http://www.ku.de/thf/liturgie/
Projekt-ID:544

Publikationen

Liste der Veröffentlichungen auf dem Publikationserver KU.edoc der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Eingestellt am: 30. Dez 2009 16:00
Letzte Änderung: 22. Feb 2016 09:41
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/544/