Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
INADAR - Innovative approach for dam restoration

Projektbeschreibung

Im Mittelpunkt des EU-geförderten Projekts INADAR (Innovative approach for dam restoration) steht der Einbau von sogenannten „Öko-Bermen“. Die Dämme werden auf diese Weise saniert und der Hochwasserschutz verbessert. Gleichzeitig entstehen durch die naturnahe Gestaltung der Uferbereiche neue Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Im Rahmen des Projekts werden im Stau bereich der Donaukraftwerke Oberelchingen und Offingen jeweils 500 Meter lange Pilotstrecken gebaut. Zusätzlich wird LEW Wasserkraft die bestehende Musterstrecke an der Staustufe Günzburg zu einer Pilotstrecke erweitern.

Das Prinzip der Öko-Berme: Alles im Fluss

Bei dem bisher üblichen Vorgehen wurde der Damm auf der Landseite verbreitert und erhöht. Mit Hilfe von Öko-Bermen erfolgt die Dammsanierung dagegen direkt am Ufer. Dabei werden Wurzelschutzmatten in das Ufer gelegt und darauf eine Deckschicht aus Kies geschüttet. Dadurch lässt sich der Damm verbreitern und erhöhen.

Der ökologische Aspekt: Mit Hilfe von Totholz und Wasserbausteinen entstehen auf den Sedimenten naturnahe Strukturen und damit wertvolle neue Lebensräume für Tiere und Pflanzen.

Vorteile der Öko-Berme

  • Kein Flächenverbrauch an Land: Der Auwald wird geschont und landwirtschaftliche Flächen nicht beeinträchtigt.
  • Die Ufer im Staubereich werden ökologisch aufgewertet

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:01. Januar 2016
Ende des Projekts:31. Januar 2019
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Cyffka, Prof. Dr. Bernd
Beteiligte Personen:Blaß, BSc Geographie Sebastian
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Auftragsforschung (Forschung und Entwicklung)
Geldgeber:EU Life+
Projektpartner:LEW Wasserkraft GmbH, Augsburg
Themengebiete:R Geographie > RB Themengebiete der Geographie > Angewandte Geographie, z.B. Schulgeographie, Umweltschutz
R Geographie > RC Regionale Geographie > Europa
Projekttyp:Auftragsforschung (Forschung und Entwicklung)
Webseite:https://www.inadar.eu/
Projekt-ID:2807
Eingestellt am: 04. Sep 2020 10:18
Letzte Änderung: 04. Sep 2020 10:18
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/2807/