Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Flucht aus Afrika - Ursachen für das Fliehen und das Bleiben

Projektbeschreibung

Erkenntnisinteresse und Forschungsfrage: Während der gesellschaftliche Diskurs in Deutschland stark von der Frage geprägt ist, wie die Integration der Geflohenen in die Ankunftsländer gelingen kann, bestimmt noch eine weitere Debatte vor allem die politische Diskussion: Wie können Fluchtursachen (Krieg, Armut, Hunger) in den Herkunftsländern so nachhaltig verringert werden, dass Menschen nicht mehr gezwungen sind, ihr Heimatland und teilweise auch ihre Familie zurückzulassen.

Ziel des Projektes ist es daher, die Ursachen von individuellen Dynamiken und Entscheidungsprozessen, die Fluchtabsichten begünstigen oder verhindern, detailliert zu untersuchen. Hier besteht vor allem für den afrikanischen Kontinent ein Desiderat in der Migrationsforschung. Fluchtursachen sollen in ausgewählten afrikanischen Ländern mit Hilfe von empirischen Methoden analysiert werden. Dabei stehen neben den Ursachen für eine (geplante) Flucht auch die Gründe, warum sich Menschen für das Bleiben entscheiden, im Mittelpunkt der Studie.

Projektdesign: Das Projekt besteht aus zwei Phasen. In Phase 1 wird der bekannte Forschungsstand zur Fluchtursachenforschung aufgearbeitet sowie zu Beginn ein ausgewähltes afrikanisches Land näher betrachtet. Im Rahmen einer Feldforschung i der Demokratischen Republik Kongo wurden zunächst leitfadengestützte Interviews mit Kongoles*innen vor Ort geführt, um mehr über die Hintergründe einer potentiellen Fluchtentscheidung zu erfahren. In einem zweiten Schritt sollen diese Erkenntnisse mit den Ergebnissen aus weiteren Gesprächen mit Kongoles*innen nach ihrer Ankunft in Bayern kontrastiert werden. In Phase 2 des Projekts werden weitere afrikanische Nationen nach geographischer Lage und Migrationsbewegungen in den Blick genommen.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2016
Projektstatus:laufend
Projektleitung:Ndjimbi-Tshiende, Prof. Dr. Olivier
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Nicht begutachtete Drittmittel
Schlagwörter:Flucht, Migration, Afrika, Fluchtursachenforschung
Projekttyp:Angewandte Forschung
Webseite:https://www.ku.de/zfm/forschung/projekte-zfm/forsc...
Projekt-ID:2624
Eingestellt am: 13. Mai 2019 11:48
Letzte Änderung: 13. Mai 2019 11:48
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/2624/