Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Text und Inspiration. Bibelhermeneutik als angewandte Spiritualitätstheologie

Projektbeschreibung

In ihrem Wissenschaftsverständnis ist Bibelhermeneutik pluraler denn je zuvor in der Theologiegeschichte. Folgte bis in die Neuzeit hinein die Allegorese der lehramtlichen Dogmatik, so verstand sich die historisch-kritische Methode als analytische Exegese der Emanzipation theologischen "Quellenstudiums" von dogmatisch-lehramtlicher Bevormundung. Im Ergebnis verblieb bis heute ein "garstig breiter Graben" (G.E. Lessing) zwischen exegetischem Selbstanspruch, Lehramt und bibelpraktischer (Pastoral-)Erfahrung. Dass mittlerweile unzählige Auxiliarmethoden (wie Bibliodrama, Imaginationstherapie, ...) zur in sich zersplitterten Bibelhermeneutik hinzukommen, erhöht die Unübersichtlichkeit und überblendet die bleibende Grundfrage nach "Text und Inspiration" der Hl. Schrift.

Die hier zu elaborierende Methode, die sowohl exegetisch als auch innertheologisch kaum zu Reflexion und Anwendung kam, ist die daseins- und existenzanalytische mit namhaften Vertretern (wie K. Jaspers, L. Binswanger, H. Lang, G. Maio u.a.), die philosophisch ihre Schnittflächen zu M. Heidegger erkennen lassen. Daseinsanalyse bzw. daseinsanalytisch orientierte Psychiatrie/Psychotherapie ist ihrer Methodik nach eigenständig, erfahrungsnah und erschließbar für ein (spiritualitätstheologisches) Forschen, das im "Bios practicos" (Aristoteles) die "Lebensbedeutsamkeit" biblischer Texte anthropotheologisch zu heben versucht.

Analog zur psychoanalytischen Sprech-Akt-Hermeneutik (nicht des "Ausgesagten", sondern) des "Aussagens" gilt es, das phänomenologische Wahrnehmen der "sprechenden" Texte, ihrer dynamischen Signifikanten-Ordnungen und Verschiebungen zuzulassen, kriteriologisch zu reflektieren und im "Verweiszusammenhang" (H.-G. Gadamer) zu deuten.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:Februar 2017
Projektstatus:laufend
Projektleitung:Möde, Prof. Dr. Dr. Erwin
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Aus Lehrstuhletat (intern)
Schlagwörter:Methodologie, Bibel, Hermeneutik, Existenzanalyse, Anthropotheologie, Exegese
Projekttyp:Grundlagenforschung
Webseite:http://www.ku.de/thf/pastoral/forschungsvorhaben/t...
Projekt-ID:2314
Eingestellt am: 25. Apr 2017 12:23
Letzte Änderung: 25. Apr 2017 12:23
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/2314/