Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
BIG-Studie

Projektbeschreibung

Bundesweite Erhebung des IST-Standes der sprachlichen Fertigkeiten im Englischunterricht der Grundschule am Ende von Klasse 4

Um eine Grundlage für die Erstellung von bundesweit gültigen Standards am Ende der Grundschulzeit zu schaffen, möchte der BIG-Kreis in Kooperation mit den Universitäten Leipzig, Eichstätt-Ingolstadt und Gießen in maximal acht ausgewählten Grundschulklassen pro Bundesland eine bislang nicht vorliegende Erhebung des IST-Standes der sprachlichen Fertigkeiten im Englischen am Ende der Klasse 4 durchführen, die sogenannte BIG-Studie.

Diese Erhebung erfolgt durch Tests in den sprachlichen Fertigkeiten Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen sowie durch Befragung von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften mittels Fragebogen. Die Datenerhebung fand im Zeitraum von Anfang Mai bis Ende Juli 2013 statt. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden ausschließlich für wissenschaftliche und unterrichtliche, nicht aber für vergleichende Zwecke verwendet.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2013
Ende des Projekts:2014
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Böttger, Prof. Dr. Heiner
Schlüter, Prof. Norbert
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Nicht begutachtete Drittmittel
Themengebiete:H Anglistik; Amerikanistik > HD Allgemeines; Didaktik; Studium; Landeskunde
Projekttyp:Grundlagenforschung
Projekt-ID:2265
Eingestellt am: 19. Sep 2016 10:22
Letzte Änderung: 19. Sep 2016 10:22
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/2265/