Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Aktiv lernen - gegen das Vergessen. Gesundheitsprävention durch Sprachenlernen

Projektbeschreibung

Die Befunde und Ergebnisse werden in spezielle gesundheitspräventive Sequenzen und Module von Sprach- und Gedächtnistrainingsprogrammen umgesetzt:
1. Einzelne solche, dann zu identifizierende Teilsequenzen werden für die Sprachcurricula der Grundschulen empfohlen werden.
2. Für den schulischen Sekundarbereich werden Trainingsmodule für geeignete Fächer (Sprachen, Musik, Biologie etc.) entwickelt, erprobt und evaluiert werden.
3. Im tertiären und Seniorenbereich können je nach Befundlage eigene Lehrgänge sowie individuelle, sprachlernbezogene therapeutische Interventionsmöglichkeiten Zieldimensionen sein.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2017
Ende des Projekts:2018
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Böttger, Prof. Dr. Heiner
Beteiligte Personen:Sambanis, Prof. Dr. Michaela
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Begutachtete Drittmittel
Geldgeber:Karl und Veronika Carstens-Stiftung, Fa. Mangold (begutachtet)
Themengebiete:H Anglistik; Amerikanistik > HD Allgemeines; Didaktik; Studium; Landeskunde
Projekttyp:Grundlagenforschung
Projekt-ID:2239
Eingestellt am: 06. Sep 2016 10:18
Letzte Änderung: 07. Jan 2019 18:29
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/2239/