Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
3D Erfassung von Sturzprozessen am Cratère le Dolomieu des Piton de la Fournaise

Projektbeschreibung

Die Arbeiten die durch Eichstätt durchgeführt werden docken an die Arbeiten im Rahmen des ERC-Forschungsprojektes „Slidequakes - Detection and understanding of landslides by observing and modelling gravitational flows and generated earthquakes“ an und beinhalten die multitemporale topografische Aufnahme des Kraters durch LIDAR und Photogrammetrie. Mit den geodätische Messverfahren sollen die seismischen Signale von großen Massenbewegungen geeicht werden.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2014
Ende des Projekts:2019
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Haas, Dr. Florian
Becht, Prof. Dr. Michael
Beteiligte Personen:Wegner, Msc Kerstin
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Nicht begutachtete Drittmittel
Geldgeber:Universität Paris Diderot, Istitut Physique du Globe de Paris, EU
Projektpartner:
  • Universität Paris Diderot
  • Institut „Physique du Globe de Paris“
  • Observatoire volcanologique du Piton de la Fournaise – La Reunion
Schlagwörter:Sturzprozesse, LIDAR, Photogrammetrie, Vulkan, Geophysik
Themengebiete:R Geographie > RB Themengebiete der Geographie > Hilfswissenschaften, z.B. Vermessungskunde, Geoinformatik, Geologie
Projekttyp:Grundlagenforschung
Projekt-ID:2024
Eingestellt am: 03. Nov 2014 08:04
Letzte Änderung: 07. Jan 2020 10:47
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/2024/