Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Der soziale Coach-Supervisor zur Professionalisierung innovativer Unterstützungsformen für sozial gefährdete Menschen

Projektbeschreibung

Ziel des transnationalen Forschungsprojekts ist die Professionalisierung von Coaching und Supervision für soziale und sozialpastorale Berufe. Das Projekt überprüft, inwieweit Coaching und Supervision - ein Erfolgsmodell in Wirtschaft, Businesss und Management - wirkungsvoll auch auf soziale Handlungsfelder übertragbar ist. Verschieden vorläufige Praxiserfahrungen aus Deutschland (Vorreiterrolle) werden begutachtet und evaluiert. Aus diesen Erfahrungen werden Implikationen für eine Adaptation der Methode in Polen erarbeitet.

Forschungsprozess:
(1) Situationsanalyse bzgl. Einsatz von Coaching und Supervision in sozialen Handlungsfeldern in Deutschland
(2) Erarbeitung eines entsprechenden Modells für polnische Verhältnisse
(3) Schulung von Sozialpädagogen und Sozialarbeiter in Polen für eine erste Implementierung von Coaching und Supervision in ausgewählten sozialen Einrichtungen in Warschau
(4) Umsetzung der Methode in einer Pilotstudie
(5) Evaluation und Ableitung von Implikationen für die Praxis

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:01. September 2013
Ende des Projekts:31. Mai 2015
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Surzykiewicz, Prof. Dr. Janusz
Beteiligte Personen:Meier, Prof. Dr. Uto
Maier, Dr. Kathrin
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Begutachtete Drittmittel
Geldgeber:Europäische Union; Operationsprogramm Menschliches Kapital; VII. Förderung sozialer Integration
Projektpartner:
  • Akademia Szybkiej Nauki, Warschau
  • KARAN, Warschau
Themengebiete:B Theologie und Religionswissenschaften, Religionspädagogik
D Pädagogik, Sozialarbeit
Projekttyp:Angewandte Forschung
Projekt-ID:2003
Eingestellt am: 29. Sep 2014 17:04
Letzte Änderung: 03. Jul 2019 03:20
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/2003/