Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Meta-analytische Betrachtung zur Effektstärke der Kompensation im Beschwerdefall

Projektbeschreibung

Meta-analytische Analyse, ob die Effektstärke einer finanziellen Kompensation für einen Fehler (z.B. Rabatt) bei einer Überkompensation (> 100% des Fehlerausmaßes) geringer als bei einer normalen Kompensation (≤ 100% des Fehlerausmaßes)ist.

Publiziert als:
Gelbrich, K.; Roschk, H. (2011): "Do Complainants Appreciate Overcompensation? A Meta-Analysis on the Effect of Simple Compensation vs. Overcompensation on Post-complaint Satisfaction", in Marketing Letters, 22 (1): 31-47.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2009
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Gelbrich, Prof. Dr. Katja
Beteiligte Personen:Roschk, Dr. Holger
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Aus Lehrstuhletat (intern)
Projekttyp:Grundlagenforschung
Projekt-ID:1773

Publikationen

Liste der Veröffentlichungen auf dem Publikationserver KU.edoc der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Eingestellt am: 28. Sep 2012 08:52
Letzte Änderung: 28. Sep 2012 08:52
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/1773/