Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Heilige Spiele. Formen und Gestalten spielerischen Umgangs mit dem Sakralen

Projektbeschreibung

Die Studienwoche fand vom 9. bis 13. September 2013 in der Katholischen Akademie Franz-Hitze-Haus in Münster statt. Sie beleuchtete die vielfältigen Facetten des Spiels mit dem Heiligen und fragte nach Verschränkungen zwischen Fest und Alltag, zwischen sakralem Geschehen und profaner Aneignung. Dies soll in einem interdisziplinären Austausch zwischen Fachleuten und Praktikern aus Liturgiewissenschaft und Volkskunde, Theologie und Kulturwissenschaften, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft münden. Dabei sollen historische Aspekte des „Heiligen Spiels“ wie dessen Fortleben in der heutigen Kultur zur Sprache kommen. Ein besonderer Schwerpunkt richtet sich auf die materiellen Spuren des spielerischen Umgangs mit dem Sakralen.
Eine Dokumentation der Tagung ist geplant.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2010
Projektstatus:laufend
Projektleitung:Bärsch, Prof. Dr. Jürgen
Köhle-Hezinger, Prof. Dr. Christel
Raschzok, Prof. Dr. Klaus
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Sonstiges
Schlagwörter:Liturgische Inszenierung; Spiel; Liturgie
Themengebiete:B Theologie und Religionswissenschaften, Religionspädagogik > BS Liturgiewissenschaft
Projekttyp:Grundlagenforschung
Webseite:http://www.ku.de/thf/liturgie/
Projekt-ID:1749

Publikationen

Liste der Veröffentlichungen auf dem Publikationserver KU.edoc der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Eingestellt am: 28. Sep 2012 11:33
Letzte Änderung: 07. Mär 2016 10:14
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/1749/