Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Interkulturelle Kommunikation als Erfolgsfaktor für internationale Kooperationen von mittelständischen Unternehmen im globalen Wettbewerb. Die Zusammenarbeit zwischen deutschen und arabischen Partnern am Beispiel Syriens.

Projektbeschreibung

Die räumliche Ausdehnung von Märkten verbunden mit einer sukzessiven Zunahme von internationalen Güter- und Kapitalströmen ist seit einigen Jahren ein weltweit beobachtbarer Prozess. Diese zunehmende Vernetzung von Staaten und Ländern der Erde, häufig unter dem Stichwort 'Globalisierung' subsumiert, hat die Anforderungen an die Wirtschaft, an Unternehmen und Investoren, verändert: Die interkulturelle Kompetenz der beteiligten Akteure, deren Fähigkeit mit kulturraumspezifischen Divergenzen und daraus resultierenden institutionellen Differenzen adäquat umzugehen, wird neben ökonomischen Rahmendaten mehr und mehr zu einem bestimmenden Erfolgsfaktor für internationale Unternehmenskooperation und damit nicht selten auch zu einer Determinante wirtschaftlichen Gesamterfolgs. Ausgehend von dieser Basishypothese sollen mittels eines eigens geschaffenen Instrumentariums - einer Kombination der bereits bewährten Fragestellungen der New Institutional Economics und der erst in jüngerer Zeit häufiger diskutierten Betrachtungsrichtung der Interkulturellen Kommunikation - die Kooperationsbeziehungen zwischen deutschen und syrischen Mittelstandsunternehmen untersucht werden. Dabei werden drei untersuchungsleitende Fragenkomplexe, die im Arbeitsprogramm genau beschrieben werden, verfolgt. Neben dem wissenschaftlichen Erkenntnisinteresse ist es ein weiteres Ziel des Projektes, die Ergebnisse für die deutsche und die syrische mittelständische Wirtschaft nutzbar zu machen.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2000
Ende des Projekts:2002
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Hopfinger, Prof. Dr. Hans
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Auftragsforschung (Forschung und Entwicklung)
Geldgeber:Stiftung Industrieforschung
Themengebiete:R Geographie
Projekttyp:Auftragsforschung (Forschung und Entwicklung)
Projekt-ID:1598
Eingestellt am: 08. Aug 2012 16:43
Letzte Änderung: 12. Mai 2016 03:20
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/1598/