Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Sedimentologische und vegetationsgeschichtliche Untersuchungen zur zeitlichen Differenzierung von fluvialen Feststofftransporten im Horlachtal während des Holozäns

Projektbeschreibung

Im zentralalpinen Untersuchungsgebiet Horlachtal, einem rechten Seitental des Ötztales, wurde an mehreren Sedimentationsbereichen in den Nebentälern die Sedimentationsgeschichte durch die Auswertung tiefreichender Bohrungen erarbeitet. Methodisch wurden vorwiegend sedimentologische palynologische Arbeiten an den Kernen durchgeführt. Damit konnte die Erosions- und Sedimentationsgeschichte im Untersuchungsgebiet in Abhängigkeit von klimatischen und anthropogenen Einflüssen im Holozän dargestellt werden.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:1994
Ende des Projekts:1998
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Becht, Prof. Dr. Michael
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Begutachtete Drittmittel
Geldgeber:DFG
Themengebiete:R Geographie > RB Themengebiete der Geographie > Mathematische Geographie und Physiogeographie
Projekttyp:Grundlagenforschung
Projekt-ID:1424
Eingestellt am: 06. Aug 2012 11:06
Letzte Änderung: 06. Aug 2012 11:06
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/1424/