Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Sustainable Finance. Finanzsystem und Finanzwirtschaft im Kontext nachhaltiger Entwicklung

Projektbeschreibung

Die natürliche Umwelt ist zu einem der bevorzugten Spekulations- und Handlungsräume der Finanzwirtschaft aufgestiegen. Zu den Möglichkeiten der indirekten Einflussnahme, die Finanzintermediäre wie Banken und institutionelle Investoren durch ihre Kreditvergaben und ihr Anlageverhalten schon immer auf die Realwirtschaft und entsprechend die Umwelt hatten, kamen im Rahmen von Liberalisierung und Finanzialisierung zunehmend direkte Wirkungen hinzu; so sind Infrastrukturprojekte und Energie- und Wasserversorgung oder auch der Rohstoffhandel eng an die Kräfte der Kapitalmärkte gebunden. Das Projekt strebt an, sich diesem Zusammenspiel von natürlicher Umwelt und Finanzwelt empirisch und normativ anzunähern. Vor dem Hintergrund der multiskalaren Architektur der nationalen und internationalen Finanzsysteme soll eine Untersuchung in drei unterschiedlichen Kontexten (einem Industrie-, einem Transformation und einem Entwicklungsland) aufklären, inwieweit Kapitalgeber und (regionale) Finanzinfrastrukturen in unterschiedlichen institutionellen Arrangements Einfluss auf Umweltprozesse nehmen und auf welche Weise das Finanzsystem aus Sicht einer verbesserten Umweltgovernance zu reformieren ist.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2010
Ende des Projekts:2013
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Zademach, Prof. Dr. Hans-Martin
Beteiligte Personen:Dichtl, Johanna
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Intern/Forschungsschwerpunkt
Themengebiete:R Geographie
Projekttyp:Grundlagenforschung
Projekt-ID:1170
Eingestellt am: 16. Dez 2010 07:53
Letzte Änderung: 07. Jan 2014 15:24
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/1170/