Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
 

Forschungsprojekt ::
Analyse und Modellierung von Trends in der Wasserbilanz von Gewässer-Einzugsgebieten vor dem Hintergrund von Klima- und Landnutzungswandel

Projektbeschreibung

Die Trendentwicklungen verschiedener Parameter des Wasserhaushalts bei Betrachtung größerer Gewässereinzugsgebiete für die letzten hundert Jahre sind nicht eindeutig. Daher ergibt sich die Notwendigkeit der Bearbeitung von Fragestellungen zum Einfluss des Klimawandels auf den Wasserhaushalt auf mittlerer Maßstabsebene. Letztendliche Zielsetzung ist die Frage nach der Auswirkung des Klima- und Landnutzungswandels auf die Vereinbarung von Wasserverfügbarkeit und der Nachfrage nach Wasser durch den Menschen. Mit Hilfe der Analyse zurückliegender Wasserbilanzen verschiedenster mittelfränkischer und niederbayerischer Bach-/Flusseinzugsgebiete in der Größenordnung von etwa 100 km2 sollen Systemveränderungen in Bezug auf die Landnutzung und das Klima erkannt werden. Diese Daten sollen in hydrologische Modelle, mit deren Hilfe zukünftige Entwicklungen über Szenarien des Landnutzungs- und Klimawandels in dem gewählten Maßstabsbereich prognostiziert werden können, münden.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2011
Ende des Projekts:2014
Projektstatus:abgeschlossen
Projektleitung:Heckmann, Dr. Tobias
Trappe, PD Dr. Martin
Becht, Prof. Dr. Michael
Beteiligte Personen:Marowsky, Dipl.Geogr. Kathrin
Haas, Dr. Florian
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Intern/Forschungsschwerpunkt
Schlagwörter:Wasserhaushalt, Klimawandel, Nachhaltigkeit
Themengebiete:R Geographie
Projekttyp:Grundlagenforschung
Projekt-ID:1129
Eingestellt am: 05. Jul 2010 09:47
Letzte Änderung: 02. Jan 2015 16:45
URL zu dieser Anzeige: http://fordoc.ku-eichstaett.de/1129/